Mein Weg zur Brustvergrösserung

Als ich vor einigen Jahren erkennen musste, dass meine Brüste nicht mehr an Volumen gewinnen werden (Körbchen Grösse A), war ich ein wenig verunsichert und wurde auch manchmal auf meine kleinen Brüste angesprochen. Daher versuchte ich zuerst mit natürlichen Mittelchen eine grössere Brust zu bekommen. Ich versuchte es mit Pillen auf Hopfen Basis, welche so häufig im Internet angepriesen wurden. Bei mir zeigten die natürlichen Mittelchen keinerlei Wirkung (vermutlich funktioniert es nicht bei allen Frauen). Zudem probierte ich noch eine Vakuum (bzw. Schröpf)pumpe aus, welche bei mir jedoch kaum etwas bewirkte. Ausserdem hatte ich noch von einer Brustvergrößerung durch „Hypnose“ gehört, welche ich jedoch nicht ausprobierte, da es zu 90% nicht funktioniert.  Ich war nach einem guten Jahr mit sehr vielen natürlichen Pillen, Kräuter und sonstigen Tinkturen durch und hatte keinen Millimeter an Brustumfang gewonnen. Als ich mich dann  entschied einen Chirurgen aufzusuchen welcher mich bei einer Brustvergrößerung beraten könnte, suchte ich natürlich Jemanden der mir die Brustvergrösserung Zürich machen könnte. Als ich einen freundlichen und kompetent wirkenden Chirurg gefunden hatte, erklärte er mir die Gefahren einer Brustvergrößerung und zeigte mir auch, dass einige Frauen sogar wegen Brustverkleinerung ihn anfragen. Zudem erklärte er mir die Brustvergrösserung würde nur einen Unterschied von einer oder zwei Körbchengrösse machen. Der Chirurg war vor allem an meiner persönlichen Gesundheit interessiert und versuchte mir nicht so schnell wie möglich eine Brustvergrösserung anzudrehen. Daher und nach meinem Bauchgefühl machte ich einen Termin für meine Operation, welche ich in zwei Monaten antreten konnte. Die Operation führten wir in seiner Klinik Brustvergrösserung Zürich durch. Als ich an dem Tag zur Operation antrat, wurde mir nochmals alles erklärt und wurde danach Operiert. Die Operation verlief einwandfrei und ohne Komplikationen. Für mich hatte sich die Brustvergrößerung wirklich gelohnt. Ich habe jetzt ein C als Körbchengrösse was für mich ein voller Erfolg ist. Ich empfehle allen Frauen, welche eine Brustvergrösserung möchten, schlagt euch nicht mit den natürlichen Mittelchen rum, die verschlingen nur Geld und Zeit. Ausserdem empfehle ich wirklich die Klinik meines Chirurgen in Zürich. Ich wünsche allen Frauen eine erfolgreiche Operation und ein gesundes Leben.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>